SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich willkommen beim SV BW Alstedde - mehr als nur ein Verein!


„Mit Vollgas in die Bezirksliga" - 9:0 Sieg der Damen 2 im Aufstiegsspiel
Es ist vollbracht: Die 2. Damenmannschaft des BWA schafft am vergangenen Sonntag den verdienten Sprung in die Bezirksliga. Mit einem eindeutigen Heimsieg von 9:0 machten die Damen des BWA auch das letzte Spiel perfekt und dominierten in dieser Saison ihre Gruppe deutlich. „Unsere Zeit war einfach gekommen in diesem Jahr“ berichtet Lena Sehrbrock „Viel Ehrgeiz, Spaß am Tennissport und toller Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft waren der Schlüssel zum Erfolg!“ In diesem Sinne möchte sich die Mannschaft auch noch einmal herzlich bei allen Unterstützern bedanken, die diese Saison so tatkräftig begleitet haben. Besonderer Dank geht ebenfalls an den Sponsor LOGOTEX, der die Spielerinnen mit tollen Trainingsanzügen und Outfits nun bereits seit zwei Jahren ausstattet. Im nächsten Jahr heißt es also: „Mit Vollgas in der Bezirksliga!“  Foto

Aufstiegsspiel der Damen 2
Endlich ist es soweit: Die 2. Damenmannschaft des BWA hat nach Jahren endlich die Chance in die Bezirksliga aufzusteigen. Im Verlauf der diesjährigen Saison konnten die Damen des BWA mit sensationellen Einzel- und Doppel-Leistungen überzeugen und gaben bei keiner Begegnung mehr als drei Spiele ab. Nur ein Sieg trennen sie nun vom Aufstieg in die höhere Liga. Am Wochenende wird es gegen die Damen aus Dorstfeld ernst. Über reichlich Unterstützung freuen sie sich sehr! Der hoffentlich erfolgreiche Abschluss zur tollen Sommersaison 2020 findet diesen Sonntag (20.09.2020) ab 10 Uhr auf der Tennisanlage am Heikenberg statt. Bezirksliga - Wir kommen!

Pokalfinale in Alstedde
Entscheidung fällt innerhalb von 2 Stunden
Der krönende Abschluss einer erfolgreichen Saison steht an. Unsere Herren stehen im Finale des WTV-Vereinspokals. Am Samstag, 19. September 2020 ab 14:30 Uhr ist es soweit. Dann kommt der TC Herzebrock auf die Anlage am Heikenberg. Und wir erwarten zahlreiche Zuschauer. „Schon in den letzten Partien waren mehr als 50 Leute da. Eine tolle Zahl für uns Tennisspieler. Und wir erwarten Samstag noch deutlich mehr“, erklärt Mannschaftskapitän Christian Wagner.
Als kleinen zusätzlichen Anreiz für die Zuschauer sponsert die Mannschaft 30 Liter Freibier. Angestochen wird das Fass ab 14:00 Uhr. „Das sehen wir auch als kleines Dankeschön an alle, die uns diese Saison unterstützt haben“, so Wagner. Gespielt wird im Vereinspokal in einem für den Tennissport eher ungewöhnlichen Modus. Es gibt nur 2 Einzel und 1 Doppel. Beides wird parallel gespielt. Spannung in kürzester Zeit also. Denn nach gut zwei Stunden ist alles vorbei und der Sieger steht fest. „Dieser neue Wettbewerb ist also auch etwas für Tennis-Neulinge. Wir würden uns daher natürlich auch über weitere Unterstützer aus dem Dorf freuen“, so Wagner. Natürlich gelten vor Ort auf der Anlage die aktuell gültigen Hygiene- und Abstandregelungen. Und dennoch wartet ein tolles Event auf unseren Verein. Denn solch ein Finale gab es bis dato noch nicht. Vielleicht gehen wir Blau-Weißen am Ende sogar als erster Pokalsieger in die Verbandsgeschichte ein.

Gemeinsam zum Erfolg: Die Spieler der BWA-Herren-Teams im WTV-Vereinspokal freuen sich über das Erreichen der Finals.
Zwei Teams im Vereinspokalfinale des WTV
Große Freude bei den BWA-Herren: Beide gemeldeten Mannschaften haben den Einzug ins Vereinspokalfinale des Westfälischen Tennisverbands (WTV) geschafft. Mit insgesamt vier Teams war der BWA im Juli in die neu ins Leben gerufene Vereins-Challenge gestartet. Vier Spielerinnen bzw. Spieler pro Team, zwei Einzel, ein Doppel, K.O.-System  – so der Modus des neuen Wettbewerbsformats. Für die beiden Damenmannschaften war leider im Achtelfinale Schluss, die Herrenteams sind weiter im Rennen um den Pokal.   Weiterlesen

Lars Witkowski sammelt Erfahrungen und gute Ergebnisse beim DTB-Jugend- Ranglistenturnier

Starker Auftritt von Lars Witkowski beim DTB-Ranglistenturnier
Beim Jugend-Ranglistenturnier der Kategorie J3 (Junioren U16) des PSV Mühlheim in Essen erreichte Lars Witkowski letztes Wochenende einen hervorragenden 2. Platz. In packenden Matches über drei Sätze bezwang unser Tennis-Talent Runde für Runde seine Gegner. In den Matchtiebreaks behielt er jeweils die Oberhand und wehrte im Viertelfinale beim Stand von 9:10 sogar einen Matchball ab.
Hier sein Weg ins Finale: Weiterlesen

Erik Speckmann, Malte Schupmehl, Lennart Maniura und Luca Schupmehl (v. l.) haben mit der U 15/1 einen guten Saisonstart hingelegt.
Junioren U15 1 mit starker Saison
Mit einem klaren 6:0 Heimsieg starteten unsere U 15/1 Jungs Mitte August gegen den TC Cappenberg in die Saison. Besonders hervorzuheben: Luca Schupmehl schaffte gleich zwei lupenreine Resultate mit 6:0, 6:0 im Einzel und Doppel. Am zweiten Spieltag kam der Spitzenreiter TC Grävingholz nach Alstedde. Unsere U15 schlug sich tapfer, musste sich aber mit einem 1:5 (ein Sieg durch Lennart Maniura) geschlagen geben. Weiterlesen




    
Der BWA ist jetzt auch auf Facebook und Instagram. Schaut mal rein und abonniert unsere Seiten!


BWA-App
               Termine 2020







R2S Tennis Academy


Siggi coacht die U2
Zurück zum Seiteninhalt