Zweites Derby, zweiter Sieg - SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zweites Derby, zweiter Sieg

Mannschaften > Berichte > 2018
 
Zweites Derby, zweiter Sieg
Unsere Herren 30 Mannschaft konnte auch am zweiten Spieltag überzeugen und sicherte sich einen 8:1 Erfolg. Dieses Mal gegen die TG Gahmen.
Im ersten Heimspiel konnte unser Team personell aus dem Vollen schöpfen. Stephan Lange (Pos. 5) bestritt sein erstes Einzel für uns. Er hätte seine Aufgabe nicht besser lösen können. War der erste Satz gegen Markus Teutenberg noch mit 7:5 etwas wackelig und hart umkämpft, konnte Stephan den zweiten Durchgang glatt mit 6:2 für sich entscheiden. Danke dir, Stephan! Ein Einstand nach Maß.
Die übrigen Einzel konnte unsere Mannschaft ebenfalls erfolgreich gestalten. Alle Spieler gewannen ihre Matches glatt in zwei Sätzen. Christian Zwiener, an Pos. 3, musste dabei im zweiten Satz beim Stand von 2:5 eine Aufholjagd starten. Am Ende überzeugte er jedoch im Tiebreak und siegte mit 6:3 und 7:6 gegen Stephan Queenheim.
 
Unser Kapitän, Christian Wulf (Pos. 1), ließ seinem Gegner Karsten Schnittger keine Chance. Er gewinnt glatt mit 6:2 und 6:4. Ebenfalls überzeugend war die Leistung von Andreas Behr (Pos. 2). Ein 6:3 und 6:1 Erfolg gegen Andre John spricht für sich.
 
Der an Pos. 4 spielende Achim Krümmer konnte sein Match mit 6:3 und 6:4 gegen Michael Nieborek gewinnen.
 
Hatte André Trillmann noch in der letzten Woche mit seinem knappen Einzelerfolg für die Sieg bringende Ausgangslage vor den entscheidenden Doppeln gesorgt, fiel sein zweiter Einzelsieg bei einem Ergebnis von 6:0 und 6:1 gegen David Herok deutlich weniger spektakulär aus.
 
Durch den Spielstand nach den Einzeln, war der Ausgang der abschließenden Doppel nicht mehr von Bedeutung. Die ersten beiden Doppel konnte die Mannschaft ebenfalls ohne Satzverlust gewinnen. Lediglich Grünewald und Krümmer verloren ihr Match 6:10 im Match-Tiebreak des 3. Satzes.
Achim Kruemmer
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü