U12: Aufstieg in die Bezirksliga - SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

U12: Aufstieg in die Bezirksliga

Mannschaften > Berichte > 2016
Felix Franz, Eric Meier, Paul Riese, Len Homann und Elias Gröne
Kreismeister U12 steigt in die Bezirksliga auf!

In den Mannschaftsspielen der Gruppenphase hat die erste U12-Mannschaft von Blau-Weiß Alstedde Tennis alle Spieltage mehr als eindeutig für sich entschieden. Da die Doppel seit dieser Saison auch doppelt zählen, siegte die Alstedder U12-Mannschaft fünfmal mit 8:0. Denn gegen TC Gartenstadt 1, TC Eintracht Dortmund 2, SSV Mühlhausen-Uelzen 1, TUS Dortmund Brackel 1 und TC Berghofen 1 gewannen sie jedes Match und gaben insgesamt nur zwei Sätze ab.   
In den Aufstiegsspielen gegen TC Grün-Weiß Unna haben die Alstedder Jungen keinen Zweifel an ihrem Saisonziel gelassen. Trotz zeitgleich laufender Stadtmeisterschaft konnten Felix, Eric, Elias und Paul die Einzel souverän für sich entscheiden. Im ersten Doppel jedoch gaben Felix und Paul den ersten Satz mit 5:7 ab, bevor sie im zweiten Satz mit 6:1 durchstarteten und schließlich den Matchtiebreak mit 10 zu 7 für sich entschieden. 
Das zweite Doppel verlief auch spannend, denn für den Gewinn des ersten Satzes mussten Elias und Len auch bis zum 7:5 kämpfen. Mit dem 6:3 im zweiten Satz war zum sechsten Mal ein 8:0 Sieg geschafft. 
Beim entscheidenden Mannschaftsspiel gegen die erste U12-Mannschaft Dortmunder TK Rot-Weiß verliefen die Einzel nicht so glatt. Felix musste sich der Dortmunder Nummer 1 geschlagen geben, Eric alles in die Waagschale werfen, um nach einem glatten 6:1 im ersten Satz den zweiten Satz im Tiebreak für sich entscheiden zu können. 
Elias gewann 6:1 und 6:4 und Paul ließ seinem Gegner bei 6:0 6:0 keine Chance. In den Doppeln behaupteten sich Felix und Paul mit 6:3 und 6:4 und nahmen damit schon die Entscheidung vorweg. Doch auch Eric und Len ließen sich den Sieg nicht nehmen und verwandelten den Matchball zum Sieg mit 6:3 und 6:3 mit Einbruch der Dunkelheit. 
Damit machte sich die erste Mannschaft U12 ihr persönliches Sommermärchen wahr.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü