Lüner Mixed-Turnier 2016 - SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Lüner Mixed-Turnier 2016

Events
 
Mixed-Meisterschaften der Lüner Tennisvereine: TG Gahmen erneut siegreich
Vom 8. bis 10. Juli 2016 fand das Mixed-Turnier der Lüner Tennisvereine auf der Tennisanlage der SV BW Alstedde am Heikenberg statt.
Turnierorganisator Uwe Krause lud Anfang vergangener Woche zur Auslosung in den Altersklassen Ü18, Ü30, Ü40, Ü50 und Ü60 ein, um die Begegnungen fürs Wochenende auszulosen.
In allen Altersklassen spielte man über zwei Gewinnsätze. Der Spielmodus sah vor, dass die 6 Vereine in 2 Gruppen antraten. In beiden Gruppen spielte an den ersten beiden Turniertagen jeder gegen jeden. Am abschließenden Sonntag trafen die jeweiligen Gruppenersten, -zweiten und -dritten aufeinander und spielten die Endplatzierungen aus. Jedes Team trat somit 4 Mal an und erhielt pro Sieg einen Punkt.
Bei stabilem Sommerwetter verfolgten die Zuschauer auf der Tennisanlage teils spannende und teils kämpferische Matches. Über die drei Tage entwickelte sich ein packendes Turnier, da drei der Teams sich bis zum Schluss ein Kopf an Kopf Rennen lieferten. Erst die letzte Partie, bei der in der Altersklasse Ü50 die TG Gahmen mit Heike Jordan und Stefan Göbel gegen den TV Preußen mit Helga Zentgraf und Karsten Rembetzki das Spiel für sich entschied, brachte den diesjährigen Turniergewinner hervor.


 

Die TG Gahmen verteidigte auch dieses Jahr den Lüner Mixed-Titel. Sie siegten mit 11 gewonnenen Spielen vor der SG BW Alstedde mit 10 Siegen und der Spielvereinigung DJK/TCB, die 9 Matches gewann. Der LSV wurde Vierter mit 7 Siegen vor dem TV Preußen mit 6 gewonnenen Partien.
Bei der abschließenden Siegerehrung übergab der 1. Vorsitzende des SV BW Alstedde, Thomas Finke, mit dem Hauptsponsor Thomas Göcke (Optik Schnurbusch) den Siegerpokal an die TG Gahmen. Darüber hinaus lobte Optik Schnurbusch ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 500,- Euro aus, das auf die teilnehmenden Teams verteilt wurde.
Thomas Finke dankte abschließend den Turnierorganisatoren, den Sportwarten der SV BW Alstedde, Simone Leuschner und Roberto Tavaglione sowie allen fleißigen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf und eine gute Bewirtung sorgten.

Bilder vom ersten Turniertag:
Zurück zum Seiteninhalt