JHV 2015 - SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

JHV 2015

Unser Verein > Jahreshauptversammlung

Eröffnung

Mehr als 70 Mitglieder erschienen am 15. März zur Jahreshauptversammlung – so viele kamen schon lange nicht mehr zur ersten offiziellen Versammlung des Jahres. Der erste Vorsitzende eröffnete die Veranstaltung mit einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder Margret Keil und Klaus Busemann.

Uli Elger liest das Protokoll der Jahreshaupt-
versammlung des letzten Jahres vor.

Bericht des Vorsitzenden

Thomas Finke erinnert in seinem Bericht an Klaus Busemann, dessen Tod ein großer Schock gewesen sei, der Entsetzen im Vorstand und bei den Mitgliedern ausgelöst habe. Sein Wirken im Verein sei beispiellos gewesen. Klaus habe aber auch immer gesagt:" Schaut nicht in die Vergangenheit, schaut in die Zukunft!"
Der erste Vorsitzende zählt die großen Veranstaltungen der letzten Saison auf und dankt allen Helfern und Spielern, die für den BWA an Turnieren teilgenommen haben.
Ein besonderer Dank geht an den Clubwirt Siggi, der ab der kommenden Saison auch noch für die Pflege der Grünanlagen verantwortlich sein wird.

Tömmes weist auf die Renovierungen im gesamten Sanitärbereich und auf den Ersatz der Glasbausteine hin. Zu Beginn der Sommersaison erscheint das Jubiläumsmagazin zu einer Schutzgebühr von 1 €. Michael Gössing und Maximilian Finke sind bei der Erstellung maßgeblich beteiligt. Der Erlös aus Anzeigen und Verkauf soll an die Jugendabteilung gehen. Das Vereinsshirt mit dem Jubiläumslogo kann für 20 € erworben werden. Am ersten Wochenende der Sommerferien findet das Jubiläums-Doppelturnier statt. Am 19.09. sollen die 13 Gründungsmitglieder geehrt werden.

Berichte

Uwe Krause stellt den Bericht der Sportwarte vor.

Frank Heustädter berichtet aus der Jugendabteilung. Bericht

Thomas Finke, der die Buchführung von Klaus Busemann problemlos übernehmen konnte, stellt den Kassenbericht vor.
Zurzeit hat der Verein 373 Mitglieder, davon sind 271 Erwachsene. Er dankt Sven und Rambo von der Tennisschule R2S und hofft auf eine langjährige Zusammenarbeit.

Die Kassenprüfer Thorsten Leuschner und Markus Kirschner haben keinerlei Beanstandungen.

Neuwahlen

Bettina Krohn wird einstimmig zur neuen Schatzmeisterin gewählt. Ihr Mann Andreas Krohn wird ebenfalls einstimmig mit dem neuen Amt des Mitgliederverwalters betraut.

Roberto Tavaglione wechselt vom Amt des Breitensportwartes, das abgeschafft wird, für Dirk Sieding in das Amt des Sportwartes.

Ehrungen für 25-jährige Vereinszugehörigkeit

Christian Hüser

Jutta Czießo

Mixi Hüning

In Abwesenheit geehrt wurden Steffi Neukirchen und Bernd Klisa.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü