2015 - SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2015

Unser Verein > Archiv
Abspielfest
Rund 80 Mitglieder kamen am Samstag, dem 24. Oktober 2015, zum Saisonausklang ins Clubhaus. Bärbel und Thomas Göcke (Optiker Schnurbusch) übereichten den aufgestiegenen Teams Mannschaftstrikots, die Frank Heustädter eigens zu diesem Zweck entworfen hatte. Aufgestiegen sind die Mädchen U15 in die Bezirksklasse, die Damen 40 um Mannschaftsführerin Heike Kristen in die Kreisliga, die Herren 1 um Maximilian Finke in die Bezirksliga und die Herren 2 um Patrick Schneider in die 1. Kreisklasse.

Die Clubmeister der Saison 2015   mehr
Mixed
Alina Windau und Christian Wagner
Damen-Doppel
Dana und Bettina Krohn
Herren Doppel
Andreas Behr mit Maxi Finke

40 Jahre nach der Gründung von Blau-Weiß Alstedde sahen die Ur-Mitglieder, wie sich „ihr“ Tennisverein entwickelt hat: groß, familienfreundlich, äußerst aktiv und sehr feierfreudig!    ...mehr

Neuer Sternekoch in Alstedde
Unser Restaurantkritiker Ecki hat in Alstedde einen neuen Sternekoch ausgemacht, nämlich Siggi, der sich hier erstmals in seinem neuen Kochkittel präsentiert. 
Begründung für die Auszeichnung: 
Mit seinen leckeren Gerichten erreicht Siggi schon seit Jahren beständig und zuverlässig die Plätze 1 bis 6!

Aufstieg der Juniorinnen U15!
Am Samstag machten die Juniorinnen U 15 vom BW Alstedde den Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt.
Zu Gast beim ebenfalls als Gruppenersten qualifizierten TC Massen 77 setzten sich Evelyn Schwab, Merle Krohn, Katharina Kirschner, Nele Schröder und Nina Behr eindrucksvoll mit nur einem Satzverlust durch. weiterlesen

Auch die Herren 2 steigt auf!
Wie die Herren 1, die Damen 40 und die Juniorinnen U15 zuvor hat es auch unsere 2. Herrenmannschaft geschafft: Nach vier siegreichen Spielen steigt das Nachwuchsteam um Mannschaftsführer Patrick Schneider in die 1. Kreisklasse auf. 
Nach dem letzten Spiel am 13. September, einem 9:0 Sieg bei TuRa Bergkamen 2, wurde der Aufstieg gebührend bis spät am Abend im Vereinshaus gefeiert. 

Herren 60 beendet erfolgreich die Saison
Mit durchaus gemischten Gefühlen startete die neu gegründete „Herren 60“ in ihre erste Saison.
Wegen der überschaubaren Mitgliederzahl meldete sich die Mannschaft für den Wettbewerb in einer Gruppe mit 4er Mannschaften an.

Trotz Verletzungspech und einiger sporadischer Ausfälle konnte bis zum Saisonschluss, basierend auf einer ausgeprägten Teamleistung, nach drei Siegen und zwei Niederlagen ein komfortabler 3. Platz in der Mannschaftswertung errungen werden. 
Das macht für die kommende Saison Appetit auf mehr!
v.l.: Walter Lingenauber, Herbert Udolph, Bernd Rodloff, Siggi Neuhaus, Wolfgang Rosenkranz, Peter Nichau, Manni Neuhaus (vermisst wird Christian Evers)

Aufstieg der Damen 40 in die Kreisliga!
Am Sonntag,6.9.,gewannen unsere Damen beim Lokalrivalen TV Preußen Lünen 08 II und bis dahin alleinigen Tabellenführer mit 5:4 perfekt.
Der Morgen begann für unsere Damen mit einer schlechten Nachricht: Die in den vergangenen Spielen souverän auftrumpfende Christine Gössing musste mit einer fiebrigen Erkältung das Bett hüten. Aber das steckte das Team um Mannschaftsführerin Heike Kristen klaglos weg ...weiterlesen

Damen 2 sichern die Klasse
Nach mehreren Regenpausen konnte sich die 2. Damenmannschaft am Sonntag, 06.09.,mit einem 5:4 gegen den TC Hörde durchsetzen und sichert sich somit den Platz in der Kreisliga.
Von links nach rechts: Leonie Hüser, Jo Marie Dominiak, Merle Krohn, Darleen Hüser und Delia Hohmann.

Hobbydamen erfolgreich
Die Damen Hobby 1 schlugen am Samstag, 29.08., in Oelde auf. Bei großer Hitze und nach mehreren Tiebreaks war es geschafft: Mit einem 4 : 2 Sieg konnten die in dezentem Pink spielenden Blau-Weißen die Heimfahrt antreten. Stößchen!

Ferienabschluss-Turnier beim TC Eintracht Dortmund
Merle Krohn und Justus Heustädter haben sehr erfolgreich am Ferienabschluss-Turnier beim TC Eintracht Dortmund teilgenommen. Merle setzte sich in der Gruppenphase als Gruppensiegerin mit 2:0 Siegen deutlich durch und gab dabei insgesamt nur sechs Spiele in vier Sätzen ab. Im Halbfinale unterlag sie nach tollem Kampf der späteren Siegerin Nina Ausbüttel vom TC im TuS Brackel denkbar knapp im Match Tiebreak mit 4:6 7:5 und 8:10. Justus setzte sich in der Gruppenphase ebenfalls als Sieger mit 2:0 Siegen durch. Er gab dabei insgesamt nur drei Spiele in vier Sätzen ab.


Beim ersten Pfingstcamp Revival, das vom 24. bis zum 26. Juli auf unserer Anlage stattfand, war fast alles wie früher – nur ohne Stockbrot und Zelte. 29 Teilnehmer hatten sich für Doppel und Mixed gemeldet. Weiterlesen


Evelyn Schwab überrascht mit Bezirksmeistertitel
Evelyn Schwab (LK20), Tennisspielerin des SV BW Alstedde, hat den Bezirksmeistertitel in der offenen Damenklasse im B-Feld beim Turnier in Altlünen gewonnen. Sie sorgte in jedem Spiel für eine Überraschung, da alle Gegnerinnen eine bessere LK aufwiesen.
Im Viertelfinale besiegte die Nordlünerin Geraldine Vennedy (LK 17) mit 6:1, 6:1. Im Halbfinale bezwang Schwab Silvia Langer (LK17) mit 6:3, 3:6, 10:7, ehe sie im Finale mit einem 6:2, 6:4 über Michelle Runge (LK18) den Titelgewinn perfekt machte. Weiterlesen


Die Ladies hatten ihren Tennis Day auf den heißesten Tag des Jahres (04.07.) gelegt. Noch zu Beginn, um 18.00 Uhr, waren die Temperaturen so hoch, dass vorsorglich kühle Getränke gereicht wurden...

Jubiläums-Doppel-Cup
Vom 26. bis zum 28. Juni war die Terrasse voll, denn keiner wollte bei der ersten großen Veranstaltung im Jubiläumsjahr fehlen. Die Sportwarte Roberto Tavaglione und Uwe Krause sowie Dirk Sieding und der Oberschiedsrichter Bernie Buschkühl hatten den Jubiläums-Doppel-Cup perfekt organisiert; die äußeren Bedingungen waren meistens hervorragend – lediglich das Endspiel der Herren fand bei leichtem Nieselregen statt.  weiterlesen, Bildergalerie, Ergebnisse

40 Jahre auf 80 Seiten - Unser Jubiläumsmagazin ab sofort im Klubhaus
Eigentlich waren die Tennisplätze am Heikenberg bereits wieder abgetrocknet und bespielbar. Doch so richtig wollte noch keiner wieder zurück auf die rote Asche, um die Spiele bei unserem Jubiläums-Doppelturnier fortzusetzen. Stattdessen saßen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Terrasse und blätterten alle gespannt durch das gleiche Heft.    weiterlesen


Toller Auftakt der U12
Am Freitag, dem 19. Juni, bestritt die U12 ihr erstes Meisterschaftsspiel, und zwar auf unserer Anlage gegen den TC im TuS Dortmund Brackel. Die BWA-Jungen gewannen mit 6:0 sehr deutlich und wecken damit große Erwartungen für die kommenden Spiele.

Freundschaftlicher Auftakt der Hobby-Damen
Am Samstag, 20.06., trafen sich erstmals beide Hobby-Damenmannschaften zu einem WTV Spieltag auf heimischer Anlage. Die Spiele liefen in freundschaftlicher Atmosphäre und anschließender gemütlicher Runde.


Grandioser Aufstieg der Herren 1
Am Sonntag, 14.6.2015, feierten die Herren mit einem deutlichen 8:1 geben den TC BW Ahlen 23 den fünften Sieg in Folge und das bedeutet: Aufstieg in die Bezirksliga, und zwar ungeschlagen! Der ganze Verein freut sich mit dieser überragenden Mannschaft.
Wie dominierend die Herren in ihrer Gruppe waren, sieht man an den sensationellen Bilanzen: Denes Kücük (nur ein Spiel) 1:0, Kevin Busemann 8:2, Frank Heustädter 7:1, Timo Evers 9:1, Max Finke 9:1 und Christian Wagner sowie Stephan Lange 10:0!


Das Pfingstcamp 2015 war wieder ein voller Erfolg. 50 Jungen und Mädchen der Altersklassen U8 bis U18 spielten tagsüber um die begehrten Pokale. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde gemeinsam mit den Jugendwarten Simone Leuschner und Frank Heustädter Stockbrot gegrillt und die obligatorische Nachtwanderung durchgeführt.

Bilder und Platzierungen


Auftakt nach Maß!
Die Herren 1 gewinnen ihr erstes Meisterschaftsspiel am 10. Mai gegen TC Eintracht Dortmund 3 mit 8:1! So kann es weitergehen! Spielbericht

Herren 50 starten mit Sieg in die neue Saison
Die Herren 50 hatten am 2. Mai ihr erstes Meisterschaftsspiel.
Bericht und Bilder


Merle Krohn beim DTB Turnier in Selm
Merle Krohn kämpft sich beim 19. Selmer Out-Door um den Volksbank Cup, einem DTB Turnier, bis ins Halbfinale. Sie schlägt dabei zuerst eine Spielerin mit der LK 20 und dann sogar eine Jugendliche mit der LK 17 aus der Bezirksliga.
Hier geht es zum Tableau.


Premiere für U8-Team
BW Alstedde stellt die einzige Lüner U8-Tennismannschaft. Das Team hat am Montag das erste Spiel bestritten. Gegen TV Speckbrett Hemmerde unterlag Alstedde 3:17. Dennoch hatte der Nachwuchs um (v.l.) Vito Sapienza, Dominik Schwab, Tino Hintz, Leni Heustädter, Malte Schuppmehl und Maja Thiesen viel Spaß und freut sich auf das Spiel gegen Holzwickede am 4. Mai. Die BWA-U10 gemischt gewann ihr erstes Spiel 5:1 gegen Grävingholz.


Anspielfest
Am Samstag, 25.04., wurde die Tennissaison 2015 offiziell eröffnet. Die Sportwarte Uwe Krause und Roberto Tavaglione hatten ein Mixed-Turnier organisiert, bei dem nach jedem Spiel der Partner bzw. die Partnerin gewechselt wurde. Trotz des etwas wechselhaften Wetters erlebten die Teilnehmer einen vergnüglichen Nachmittag – ein gelungener Auftakt für eine ereignisreiche Jubiläumssaison! Bilder


Der neue Vorstand und die Jubilare nach der Jahreshauptversammlung am 15.03.2015   Bericht von der JHV 2015


Erfolgreiche Teilnahme am Jugend-Turnier in Selm

  • Merle Krohn wird im Hauptfeld U14 der Mädchen Dritte!

  • Justus Heustädter gewinnt die Nebenrunde vor Felix Franz und Eric Meier bei den Jungen U12!  

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss der Hallensaison!


Auf dem Weg zum Ziel
Nachdem unser erster Vorsitzende Thomas Finke am Sonntag auf der Jahreshauptversammlung bereits das Jubiläumslogo vorgestellt hatte, laufen auch hinter den Kulissen die Arbeiten für das Vereinsmagazin zum 40-jährigen Jubiläum auf Hochtouren. In Zusammenarbeit mit der Firma Futec aus Lünen wird ein insgesamt circa 60 Seiten umfassendes Magazin entstehen.
Von der Historie, über tolle Interviews mit ehemaligen Funktionären bis hin zu emotionalen Eindrücken des Pfingstcamps und einem Kreuzworträtsel dürfte für jedem Geschmack etwas dabei sein.

Das Foto zeigt das professionelle Fotoshooting mit unseren beiden Vereinstrainern Rambo und Sven. Was daraus entstanden ist, da lasst Euch vom Heft überraschen. (Michael Gössing)


Aufstieg in der Winterrunde!
Die Herren 30 sind am Samstagabend (21.02.2015) völlig überraschend in der Winterrunde in die Bezirksliga aufgestiegen. Am letzten Spieltag siegten die Herren mit 5:1 in Vorhelm, wodurch der Aufstieg gesichert wurde.
Beteiligt waren Frank Heustädter, Stephan Lange, Andreas Krohn, Christian Zwiener, Thorsten Leuschner, Detlef Lüke und Sebastian Nowak.
Auf dem Foto fehlen Thorsten Leuschner, Detlef Lüke,
Marco Sonnefeld und Sebastian Nowak.


Vier Jugendspieler nahmen am zweiten Selmer Neujahrscup teil: Evelyn Schwab  Juniorinnen (U16), Jannis Krey Junioren (U16), Felix Franz (Junioren U12) und Justus Heustädter (Junioren U12)
Evelyn Schwab setzte sich in der Gruppenphase durch und erreichte das Halbfinale, welches sie leider verlor, sich aber im Spiel um Platz 3 durchsetzte. Jannis Krey spielte bei den Junioren U16 im System jeder gegen jeden und belegte dort ebenfalls den dritten Platz. Felix Franz spielte bei den Junioren U12 und belegte in der Gruppenphase den dritten Platz. Justus Heustädter spielte ebenfalls Junioren U12 und belegte in der Gruppenphase Platz zwei und qualifizierte sich somit fürs Halbfinale. Hier setzte er sich gegen den Gruppensieger der Gruppe A durch und erreichte das Finale, welches er gegen Felix Timm vom 1 TC Hiltrup mit 6:4 und 6:2 gewann.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü