Pfingstcamp Revival - SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pfingstcamp Revival

Events

Beim ersten Pfingstcamp Revival, das vom 24. bis zum 26. Juli 2015 auf unserer Anlage stattfand, war fast alles wie früher – nur ohne Stockbrot und Zelte. 29 Teilnehmer hatten sich für Doppel und Mixed gemeldet. Jeder, der 1995 oder früher geboren wurde und mindestens an einem Pfingstcamp teilgenommen hat, konnte teilnehmen. Organisiert wurde das Turnier wie in alten Zeiten von Christian Evers, unterstützt von Christin Vorspohl, Patrick Schneider, Kevin Busemann und Frank Heustädter.
Am Freitag, dem ersten Turniertag, konnten noch nicht sehr viele Spiele stattfinden, da zahlreiche Teilnehmer beruflich verhindert waren. Am Samstag brachte das Sturmtief Zeljko gegen 16 Uhr den Spielbetrieb draußen zum Erliegen. Drinnen wurde weitergespielt, nicht mit dem Tennisball, sondern in großen Runden bis tief in die Nacht mit dem Knobelbecher. Trotz dieser Widrigkeiten gelang es den Organisatoren, das erste Pfingstcamp Revival am Sonntag vollständig auszuspielen.
Der Turniermodus brachte es mit sich, dass Spieler aufeinandertrafen, von denen die einen seit Jahren keinen Schläger mehr in der Hand gehalten hatten und die anderen nach wie vor im Training stehen und an Meisterschaftsspielen teilnehmen. Die Trainierten schalteten dann einen Gang zurück und es kam trotzdem zu einem amüsanten Spiel. Es kam vor allem bei den Herrendoppeln aber auch zu Begegnungen, bei denen keiner dem anderen etwas schenken wollte und um jeden Ball gekämpft wurde.
Die Siegerehrung begann am Sonntagabend gegen 19 Uhr und dauerte weit über eine Stunde. Sie startete mit der Ehrung der ersten Herrenmannschaft durch Schatzmeisterin Bettina Krohn für den Aufstieg in die Bezirksklasse. Bis auf zwei Mannschaftsmitglieder hatten alle Spieler dieser Mannschaft am Pfingstcamp Revival teilgenommen.
Dann stieg Christian Evers wie gewohnt auf einen Stuhl und führte in seiner unnachahmlichen Art und Weise die Siegerehrung durch. Patrick Schneider bedankte sich gegen Ende der Veranstaltung mit sehr ansprechenden Worten bei Christian und allen anderen Organisatoren und stellte ein zweites Pfingstcamp Revival mit noch besserer Beteiligung für das kommende Jahr in Aussicht.
Besonderer Dank gilt den Sponsoren Bäckerei Kanne, Optiker Schnurbusch, Autozubehör Kirchlinde, Clubwirt Siggi und Jugend-Sportwart Frank Heustädter.
Pressebericht


Sonderpreise

Mixed der Harmonie

Bälle-über'n-Zaun-König

Tagesvollster

Marathon-Mann


Siegerehrung

Damendoppel - Platz 4

Damendoppel - Platz 3

Damendoppel - Platz 2

Damendoppel - Platz 1

Herrendoppel - Platz 4

Herrendoppel - Platz 3

Herrendoppel - Platz 2

Herrendoppel - Platz 1

Mixed - Platz 4

Mixed - Platz 3

Mixed - Platz 2

Mixed - Platz 1

Die fast Platzierten bekommen am Samstag, 8.8.2015, zwischen14 und 15 Uhr von Rambo und Sven eine Trainerstunde!!!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü